Superb Phono MM/MC Preamplifier

Elektronik Komplett-Bausatz • Fully inclusive electronic kit

 Eine interessante Diskussion finden Sie im HiFi und Lebensart-Forum

 

"Das Beste aus beiden Welten", Halbleiter und Röhre: Bei diesem neuentwickelten Grounded Grid Röhren Phono-Vorverstärker von Mr.Nixie wurden diese beiden Gegensätze in bester Manier vereint:
Der LT1115 Operationsverstärker von Linear Technologies* mit niederohmiger Gegenkopplung übernimmt ausschließlich die äußerst rausch- und klirrarme 40/60 dB Verstärkung des Phono-Signals auf Line-Pegel. Mit jeweils einer Doppeltriode werden dann die voll passive RIAA-Entzerrung sowie die Ausgangsstufe als Kathodenfolger realisiert.
Aufgrund dieser Schaltungstechnik benötigen die Röhren keine Abschirmkappen und können sichtbar an der Oberseite montiert werden.
Die Optik wurde der des STC-Verstärkers angepasst.

Dies ist Ihre Gelegenheit, sich selbst so einen edlen und absolut rauscharmen Röhren-Phono-verstärker an einem ruhigen Abend aufzubauen.

* Rauschärmster Operationsverstärker des Weltmarkts im
DIP-8 Gehäuse

"The best of both worlds", semiconductors and tubes: These contrasts were perfectly matched in a tried and tested way within this brandnew Grounded Grid tube Phono-Preamplifier from Mr.Nixie:
The LT1115 operational amplifier from Linear Technologies* with low impedance feedback exclusively only boosts the phono signal level for 40/60 dB with ultra low noise and distortions to line level. Two dual triodes will than perform the fully passive RIAA equalization and the low impedance cathode follower output stage.
Thanks to this special circuity the tubes do not need any screening caps and can be mounted visible on top.
The optical matches the STC-Power Amplifier.

This is your opportunity to build yourself such a noble and absolute lowest-noise tube phono preamplifier on a smooth evening.

* Lowest noise operational amplifier available on the world market in DIP-8 package

Features

  • Basierend auf dem LT1115 von Linear Technologie, der rauschärmste Operationsverstärker des Weltmarkts
    (0,9nV√ Hz) im DIP-8 Gehäuse
  • Echter Class-A Betrieb des LT1115, Ruhestrom einstellbar
  • Doppel-Mono-Aufbau für optimale Kanaltrennung
  • Vergoldete und geschirmte Cinchbuchsen
  • Vergoldete Oberfläche der Leiterplatte
  • Vergoldete IC-Sockel
  • Vergoldete Röhrensockel
  • 3-fach Leiterplatten für optimale Abschirmung
  • Schwarz eloxiertes Aluminiumgehäuse
  • Voll passive RIAA-Entzerrung
  • Passives IEC Rumpelfilter bei 5 Hz
  • 1% YAEGO Metallfilmwiderstände
  • 2,5% WIMA Polypropylen-Kondensatoren für die RIAA-Entzerrung
  • Keine SMD-Bauteile im Audiosignalweg, nur bedrahtete Komponenten
  • Spannungswandler (in SMD-Bauweise) bereits vorbestückt
  • Alle internen Betriebsspannungen sind stabilisiert
  • Ground-Lift-Schalter zur Vermeidung von Brumm
  • Die Spanngitterröhren ECC88 / PCC88 / 6N23-P oder die TELEFUNKEN ECC8100 GOLDPIN können eingesetzt werden
  • Ozeanblaue Beleuchtung der Röhren
  • Niederohmige Trioden Kathodenfolger-Ausgänge
  • Höchste Übersteuerungsfestigkeit
  • Umschaltung MM / MC mit Lastimpedanz- und Kapazitätsanpassung
  • 47kΩ / 220pF oder 130Ω / 2,4nF Last schaltbar
  • Keine gefährliche Anodenspannung für die Röhren (max. 58 V)
  • Wählen Sie Ihre Lieblingsröhe beim Kauf
  • Inkl. Bauteil-Abbiegelehre
  • In 3 Stunden betriebsfertig aufbaubar

Abmessungen (BxTxH): 135 x 95 x 40 mm
mit Röhren: Höhe 90 mm
Gewicht: 360 g mit Röhren

  • Based on the LT1115 from Linear Technologie, the lowest noise operational amplifiers available on the world market (0,9nV√ Hz) in DIP-8 package
  • True Class-A operation of the LT1115, adjustable quiescent current
  • Dual-Mono for optimum channel separation
  • Gold plated and shielded RCA jacks
  • Gold plated PCB
  • Gold plated IC sockets
  • Gold plated tube sockets
  • Triple board construction for optimal screening
  • Black anodized Aluminium enclosure
  • Fully passive RIAA equalization
  • Passive IEC subsonic filter @ 5 Hz
  • 1% YAEGO Metal Film resistors
  • 2.5% WIMA Polypropylene capacitors for the RIAA-Equalization
  • No SMT parts within the audio path, only through hole components
  • Voltage converter (SMT design) just pre-assembled
  • All internal generated voltages are stabilized
  • Ground-Lift switch to prevent hum
  • The frame grid tubes ECC88 / PCC88 / 6N23-P or the noble TELEFUNKEN ECC8100 GOLDPIN can be fitted
  • Ocean blue tubes illumination
  • Low impedance triode cathode follower outputs
  • Highest overdrive capacity
  • Selectable MM / MC with impedance and capacitance adjustment
  • 47kΩ / 220pF or 130Ω / 2.4nF load selectable
  • No dangerous Anode voltage for the tubes
    (max. 58 V)
  • Choose your favourite tube type when ordering
  • Incl. Lead Forming Tool
  • Can be assembled ready-to-use within 3 hours

Dimensions (WxDxH): 135 x 95 x 40 mm
with tubes: Height 90 mm
Weight: 360 gr with tubes


Fertig bestückte Leiterplatte / obere Abschirmplatte abgenommen
Ready assembled board / top screening frame removed
 
Technische Daten / Technical Data
gemessen mit NEUTRIK A2 / measured with NEUTRIK A2
Frequenzgang / Frequency Response 20 Hz...20 kHz ± 0.5 dB (RIAA Abweichung / RIAA Deviation)

Messwerte mit kurzgeschlossenem Eingang / Measured with short circuit input

Störspannngsabstand / SNR 82 dBV @ MM / 65 dBV @ MC
Geräuschspannungsabstand / SNR (A) 88 dB(A) @ MM / 73 dB(A) @ MC
 
Verstärkung / Amplification @ 1 kHz 42 dB @ MM / 61 dB @ MC
Ausgangsimpedanz / Output Impedance 150 Ω
Max. Eingangsspannung für K = 10 %
Max. input level @ THD = 10 %
100 Hz: 45 mV @ MM Ausgangsspannung / Output level 8.9 V
10 kHz: 60 mV @ MM Ausgangsspannung / Output level 1.1 V
Betriebsspannung / Power Supply 12 VDC 0.6 A

Reale Messwerte mit 1k Eingangsimpedanz (MM) / Real measured with 1k input impedance (MM)
Reale Messwerte mit 5,6Ω Eingangsimpedanzd (MC) / Real measured with 5.6Ω input impedance (MC)
Reale Messwerte mit dem MC to MM Step-Up Transformator, 5.6 Eingangsimpdanz
Real measured with the MC to MM step-up transformer, 5.6 input
impedance

Geräuschspannungsabstand / SNR (A) 84 dB(A) @ MM
72 dB(A) @ MC
78 dB(A) @ Step-Up (MC)



Wählen Sie Ihre Lieblingsröhre / Choose your favourite tube
TESLA PCC88 • Russian 6N23-P • TELEFUNKEN ECC8100 GOLDPIN
 
PCC88
Eine gute Standardröhre; ähnlich der original ECC88, jedoch mit 7V Heizspannung.
PCC88
A good value for the money, similar to the original ECC88 but with 7V filament voltage.
6N23-P
Der russische Nachbau der ECC88, braucht mind. 100 Stunden zum Einspielen; sehr stabile Konstruktion, klingt etwas weniger auflösend in den Höhen verglichen mit der ECC8100.
6N23-P
The russian clone of the ECC88; needs at least 100hrs for burn-in, rugged construction, has a little bit less resolving capacity in sound compared with the ECC8100.
ECC8100
Eine der letzten Entwicklungen von Telefunken in den 60er Jahren mit Goldsockel - der Geheimtipp!
Systeme mit geringen Toleranzen, für Cascoden-Schaltung optimiert, zwischenschichtfreie Kathoden, min. 10.000h Lebensdauer, sehr lebendiger Klang.
ECC8100
One of the latest TELEFUNKEN developments in the 60's with goldpins - the insider's tip!
Triode systems with less tolerances, optimized for cascode circuity, cathode interlayer free, at least 10,000hrs durability. Sounds clear and vigorous.

Download Bedienungsanleitung / Owners Manual
Download Aufbauanleitung / Assembly Manual
 

Kundenmeinungen

Gebhard M.

Das Phono-Teil klingt hervorragend gut und ist sein Geld mehr als wert. Meine Phonolösung besteht aus zwei 6SL7 mit dazwischen liegender passiver Entzerrung und einem Lundal Übertrager und hat mich jahrelanges Probieren, mindestens 3 - 4 kompletten und wieder verworfenen Schaltungen (auch SRPP's) gekostet. Anfangs spielte ihr Phonoteil ein bisschen weniger offen mit leicht bedeckten Höhen. Dies hat sich innerhalb weniger Abenden aber gegeben und nun ist es ganz leicht im Vorteil, mit einer tollen Flexibilität durch die einstellbare Verstärkung.
Gestern hatte ich das Gerätchen mit bei meinem Freund Peter B. und auch da gab es einen Patt mit leichten Vorteilen für ihr Teil, und er hat eine SRPP-Phonoschaltung der 80er Jahre von Beard mit immerhin 6 Doppeltrioden nur im Phonotrackt.
Ich muss meine Meinung über OP's und Transistoren wohl revidieren, bisher hatte ich das immer negativ herausgehört.
P.S.: Wir haben beide Laufwerke mit Tonarmen von Scheu (mehrere tausend Euro heute teuer) und Systeme von Benz Micro bzw. Audio Technica AT-OC7

 

Peter B.

Tja, einen Prepre mit einem Transistor. Was will man damit? Da ich vom Bausatz-Anbieter ja beide KH-Verstärker kenne, insbesondere den STC und beides Hybriden und sehr glücklich mit diesen Geräten bin, habe ich aus Neugier eine Hörprobe gemacht. Der Entwickler war damit einverstanden und stellte mir so ein Gerät mal zur Verfügung. Und dieses wurde (für mich und interessierte Freunde) aus unserer Sicht mit einem Röhrenvorverstärker verglichen, gegen den das Dingelchen keine Chance haben würde, wie wir zu wissen glaubten. Eine Trioden-Phono-Vorstufe in SRPP-Schaltung aus den frühen 90er-Jahren von Bill Beard: die Beard P505MKII.
Das Teil rauscht so gut wie gar nicht und klingt seit diesen vielen Jahren einfach nur schön.
3600 DM hatte der Preamp so um 1985 gekostet. Das Gerät hatte ich vor 14 Jahren gebraucht erworben und habe seit dieser Zeit meine Freude damit. Doch was passiert, wenn man den Superb von Mr.Nixie hört und damit vergleicht? Nichts oder so gut wie nichts, also fast keine Unterschiede. Das Teil hat einen derart sauberen, rauschfreien Klang, voller Wärme, Luft und Raum, dass es zunächst kaum zu glauben war. Dazu war das Gerät nicht mal auf den Punkt eingespielt (Röhre).
Nach etlichen Stunden des Hörens und Vergleichens, waren wir zu dem Ergebnis gekommen, einen fantastischen Röhrenprepre gehört zu haben, der in einer High-End-Liga locker mitspielt, die glaubt, für ihre Erzeugnisse astronomische Preise aufrufen zu können und es ja auch tut. Es geht aber auch anders, wenn ein Status Quo keine Rolle spielt. Wir waren jedenfalls begeistert.
Gehört wurde das Gerät mit der Telefunken ECC8100 NOS als Röhre. Da gibt es aber ja noch andere Optionen. Meine alte Beard konnte sich als Traumverstärker gegen den kleinen Superb jedenfalls in keiner Disziplin durchsetzen. Räumlichkeit, Stimmen, Details, 'triodiger' Wohlklang, alles spielte auf gleichem Niveau. Nur einen Hauch mehr kontrollierten Tiefton war dem Superb an manchen Stellen anzuhören. Der Transistor vielleicht? Das war aber für uns irrelevant, weil wir das nicht als erwähnenswerten Nachteil bemerkten und wir mit beiden Geräten immer den gleichen Spaß hatten.
Gehört wurde ein Masselaufwerk von T. Scheu mit Einpunkttonarm und Benz Micro Sliver als High-Output-MC über MM-Verstärkung. Endstufe war eine VTL-50/50 und Rundstrahlsysteme mit Dipol-Sub-Unterstützung. Letztlich aber war die Überraschung, dass es einfach nicht möglich war, einen beteiligten Transistor herauszuhören, was mir von Freunden ganz selbstsicher angekündigt wurde und ich ebenfalls glaubte hören zu können. Keinem von uns ist es gelungen, das 'Silizium' rauszuhören.
Das gelingt mir im Übrigen auch bis heute nicht bei Herrn Nixie's Super Triode Connection-Verstärker!

Der Superb Prepreamplifier ist jedenfalls ein Meisterwerk höchster High-End-Schule!

Unbedingte Kaufempfehlung an die Analog-Freaks da draußen, die vielleicht eine wirklich gute
Prepre-Verstärkung suchen oder eine bestehende Kette möglicherweise deutlich aufwerten wollen.

Und falls man irgendwelche Fragen hat, mailt man den Mr. Nixie einfach mal an oder greift zum Telefon
und lässt sich eventuelle Fragen beantworten.

 

Jacco

...After putting the electronics in the enclosure, it was around midnight on a Friday night. Weekend, so no alarm clock at an early hour. Time to unplug the old phono amplifier (http://www.rega.co.uk/fono-mini-a2d.html, as bought with my Rega RP3 a few years ago) and see/hear if all the hard work paid off.

Wow. I’ve spent quite some evenings re-listening to my record collection since then. It is a whole new experience.

I can’t (and will not try to) describe it in detail, but, yes, that is one thing, there is more detail, more separation of sounds.
I think that is the most important improvement compared to my old phono pre-amp. The other most important, most noticeable improvement is more warmth. Even harder to describe that; maybe it is just me wanting to hear this, the idea that I should hear it, but… no, I’m really hearing it.

So, I wanted to say, after almost a week of listening, I really enjoyed putting together the pre-amp and, even more, I am enjoying the sound of it.
Only part of it is my own work (just putting it together), most of it is yours. Thank you for a job well done!
 


Kompletter Elektronik-Bausatz mit Gehäuse
Complete electronic kit incl enclosure
Röhren / Tubes
Ultra Low Noise Schaltnetzteile 100...240V
12V 3,5A mit EU-Kaltgeräte-Anschlusskabel
Ultra low noise switching power supplies 110...240V
12V 3,5A with "figure 8" mains connector
Please don't forget to add the additional shipping costs for deliveries outside Germany
Ihr Warenkorb
Your basket

Import duties, taxes and charges are not included in the item price or shipping charges.
These charges are the buyer's responsibility


Die angegebenen Preise sind Bruttopreise incl. MwSt.
Für den Versand kommen 7,50 EUR Versandkosten hinzu.
Shipping is charged with additional 7.50 EUR.

Noch Fragen / Any questions: Mr.Nixie@Nixiekits.eu