language-icon

Wählen Sie Ihre Sprache

language-icon Deutsch

language-icon Englisch

teaser-image
teaser-image
teaser-image
teaser-image
teaser-image

Bestellformular

Komplett-Bausatz inklusive allen elektrischen und mechanischen Komponenten, 2 Stück ECC8100 NOS TELEFUNKEN Goldpin Röhren und Tischnetzteil mit wählbarem Netzstecker.

Versand nach
Netzteil-Netzstecker
Versandkosten
Es kommen pauschale Versandkosten von 6,50 oder 7,50 EUR pro Bestellung hinzu.
Die angegebenen Preise in den EU-Versionen sind Bruttopreise incl. MwSt.
Handling-Gebühren
Bei den Export-Versionen wurden die höheren Handling-Gebühren bereits im Produktpreis berücksichtigt mit Ausnahme der event. anfallenden Zoll- und Einfuhrabgaben des Ziellands.

Beschreibung

Nachdem sich meine Mr.Nixie Superb Phono mittlerweile als Geheimtipp in audiophilen Kreisen etabliert hat, wurde der Ruf nach zusätzlichen Funktionen, wie z.B. einer bequemen Anpassung der Abschluss-Impedanz und Kapazität an den Tonabnehmer immer lauter. Gleichzeitig wurden noch höhere Ansprüche an die Klangqualität formuliert, was letztendlich auf die Entwicklung einer eigenständigen klanglichen Referenz hinauslief.

Nach mehrmonatiger aufwändiger Entwicklungszeit wurde nun eine derartige Referenz geschaffen, welche den Vergleich mit den besten und teuersten Phono-Vorstufen des kommerziellen Marktes nicht zu scheuen braucht und den passenden Namen DIGNUS tragen wird. Aufgrund des eingeflossenen Entwicklungs-Aufwandes, der innovativen Schaltungsdetails und der hochgradigen Bauteileselektion wird diese ultimative Phono-Vorstufe nur als fertiges kommerzielles Produkt auf dem internationalen Markt erhältlich sein. Das herausragende klangliche Niveau dieser Lösung sowie der Produktionsaufwand werden sich auch in einem gehobenen vierstelligen Verkaufspreis niederschlagen.

Da der Impuls für die Entwicklung der DIGNUS über die audiophile DIY-Community erfolgte, erscheint es nur angemessen, eine neue Phono-Vorstufe als Bausatz-Version anzubieten, welche über die technologischen "Haupt-Gene" der DIGNUS verfügt und dem versierten DIY'ler Zugang zu bislang nicht gekannter klanglicher Referenztechnologie ermöglicht. Als Reminiszenz an den Entwicklungsmaßstab trägt die neue DIY-Phono-Vorstufe den schönen Namen DIGNA.

Das Preis-Leistungsverhältnis der DIGNA kann nach verschiedensten Hörtests gegen etablierte Highend-Platzhirsche nur als "galaktisch" bezeichnet werden und ist sicher einmalig auf dem Markt.

Features

  • Audiophile Vishay/Dale CMF55 Widerstände.
  • Vishay/Sfernice Leitplastik-Potenziometer zur variablen MC-Eingangsimpedanzwahl.
  • Nichicon MUSE Kondensatoren im Audiopfad.
  • Engtolerierte WIMA FKS2 Folienkondensatoren mit 1% oder 2,5%.
  • Polymer-Kondensatoren zur Stabilisierung.
  • Netzteil-Baugruppe in SMD bereits bestückt und gelötet.
  • Hochwertigste mit MU-Metall geschirmte Audioübertrager von Haufe GmbH & Co. KG (ehemals "Werk für Studiotechnik") aus Usingen/Taunus nach einer Bauvorschrift von KLEIN + HUMMEL für die Anpassung auf niederpegelige MC Tonabnehmer.
  • Schaltbarer symmetrischer Eingang für MC.
  • Vergoldete und geschirmte Cinch-Buchsen.
  • Vergoldet beschichtete Leiterplatten.
  • Auf extra Board ausgelagertes Netzteil und zusätzliche Leiterplatte auf der Oberseite zur optimalen Brummabschirmung.
  • Vergoldete IC-Sockel im Audioweg.
  • Passive RIAA-Entzerrung mit Abweichung von weniger als 0,5 dB.
  • Passives IEC Rumpelfilter bei 10 Hz.
  • BURSON V6 Vivid diskret aufgebauter Audio-Operationsverstärker aus Melbourne/Australien übernimmt die extrem rauscharme 40 dB Vorverstärkung mit 75 µs RIAA Höhenentzerrung für das ultimative Klangerlebnis.
  • Vergoldete Röhrensockel.
  • Ein Paar TELEFUNKEN ECC8100 Goldpin NOS Spanngitter-Doppeltrioden, eine der letzten Entwicklungen aus den 60er Jahren mit zwischenschichtfreien Kathoden und mehr als 10.000 Std. Betriebszeit werden mitgeliefert.
  • Wahlweise können durch Umlöten von zwei Brücken auch EE88CC / ECC88 / 6DJ8 / PCC88 / 7DJ8 oder 6922  eingesetzt werden.
  • Röhrenbeleuchtung in Orange, zeigt die Betriebsbereitschaft nach dem Aufwärmen an.
  • Grün hinterleuchteter Abdeckrahmen.
  • Variable 0...+3 dB Verstärkungsanpassung zum Ausgleich von Toleranzen.
  • Alle Betriebsspannungen sind stabilisiert.
  • Keine gefährliche Hochspannung (max. 64 V) für die Versorgung der Röhren.
  • Gitter-Basis-Schaltung des 1. Triodensystems mit zusätzlicher 26 dB Signalverstärkung für die nachfolgende passive RIAA-Entzerrung.
  • Niederohmige (150 Ohm) Kathodenfolger-Ausgänge mittels des 2. Triodensystems.
  • Umschaltung MM / MC Verstärkung mit stufenlos variabler Abschluss-Impedanz zwischen 10...900 Ohm bei MC sowie in 50 pF Stufen einstellbaren Kapazitätsanpassung von 50...400 pF bei MM mit genormten 47 kOhm Anschluss.
  • Möglichst viele Komponenten "Made in Germany" werden eingesetzt.
  • Hochwertiges externes und überdimensioniertes 12 V= Universal-Schaltnetzteil wird mitgeliefert.
  • Geringe Leistungsaufnahme von nur 9 Watt.
  • In vier Stunden betriebsfertig aufbaubar.
  • Abmessungen über alles: 135 x 120 x 90 mm
  • Gewicht: 500 g
back to top